Datenschutzerklärung Emanuel Erk GmbH

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen. Trotzdem haben wir uns bei der Erstellung bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu erklären.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

Emanuel Erk GmbH

Treuburger Weg 3
22049 Hamburg

+49 17691475606

E-Mail: info@emanuelerk.com

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie Webseiten besuchen, werden bestimmte Informationen maschinell erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichert unser Webserver, das ist der Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist, maschinell Daten wie:

  • die Uniform Resource Locator (URL), die der aufgerufenen Webseite
  • Browser/Browserversion
  • das genutzte Betriebssystem
  • die Uniform Resource Locator (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • Hostnamen, sowie IP-Adresse des Geräts von dem aus zugegriffen, sowie Datum und Uhrzeit

in Webserver-Logfiles.

Grundsätzlich werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Speicherung persönlicher Daten – Kontaktformular/Kommentarfunktion

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder eines Kommentars im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben, soweit wir Sie im Vorfeld um selbige gebeten haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten im Impressum.

Zielt die Kontaktaufnahme auf einen Vertragsabschluss oder ist zur Abwicklung eines mit uns geschlossenen Vertrages notwendig, so ist Rechtsgrundlage zusätzlich Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO.

Außerdem haben wir ein berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage über unsere Webseite oder per E-Mail im Sinne des Art. 5 Abs.1 S.1. lit. f. DSGVO solange wir davon ausgehen können, dass die Kommunikation mit Ihnen noch nicht beendet ist.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu sichern. Damit Sie die Datenschutzerklärung noch besser verstehen, wird im Folgenden erklärt, was Cookies sind und warum sie genutzt werden.

Was sind “Cookies” überhaupt?

Wenn Sie im Internet surfen, verwenden Sie einen Browser. Browser sind zum Beispiel Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge. In der Regel speichern Webseiten kleine Text-Dateien in Ihrem Browser. Diese Dateien werden als Cookies bezeichnet.

Nahezu alle Webseiten verwenden Cookies. Genauer gesagt sind es HTTP-Cookies, weil es auch noch andere Cookies für andere Bereiche gibt. HTTP-Cookies sind Dateien, die von unserer Website auf Ihrem Computer abgespeichert werden. Diese Cookie-Dateien werden automatisch in einem Cookie Ordner gesichert. Ein Cookie besteht aus einem Wert und einem Namen. Bei der Definition eines Cookies müssen zusätzlich eine bzw. mehrere Eigenschaften angegeben werden.

Cookies speichern bestimmte Nutzerdaten von Ihnen. Das sind zum Beispiel Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie unsere Seite wieder aufrufen, übermittelt Ihr Browser die „userbezogenen“ Informationen an unsere Seite zurück. Durch die Cookies weiß unsere Website, wer Sie sind und bietet Ihnen Ihre Standardeinstellung. In einigen Browsern hat jedes Cookie eine eigene Datei, in anderen (zum Beispiel Firefox) sind alle Cookies in einer einzigen Datei gespeichert.

Es gibt Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. Während Erstanbieter-Cookies direkt von unserer Seite erstellt werden, werden Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten erstellt. Jedes Cookie ist individuell zu bewerten, weil jedes Cookie andere Daten sichert. Auch die Ablaufzeit eines Cookies variiert von ein paar Minuten bis hin zu ein paar Jahren. Cookies sind keine Software-Programme und können auch nicht auf Informationen Ihres PCs zugreifen.

Cookie-Daten können beispielsweise so aussehen:

  • Name: _ga
  • Ablaufzeit: 2 Jahre
  • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher Beispielhafter Wert:
  • 2.1326744211.152311202790

Welche Arten von Cookies gibt es?

Die Frage welche Cookies wir im Speziellen verwenden, hängt von den verwendeten Diensten ab und wird in der folgenden Abschnitten der Datenschutzerklärung geklärt. An dieser Stelle möchten wir kurz auf die verschiedenen Arten von HTTP-Cookies eingehen.

Man kann 4 Arten von Cookies unterscheiden:

Unbedingt notwendige Cookies

Diese Cookies sind nötig, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen. Zum Beispiel braucht es diese Cookies, wenn ein User ein Produkt in den Warenkorb legt, dann auf anderen Seiten weitersurft und später erst zur Kasse geht. Durch diese Cookies wird der Warenkorb nicht gelöscht, selbst wenn der User sein Browserfenster schließt.

Funktionelle Cookies

Diese Cookies sammeln Infos über das Userverhalten und ob der User etwaige Fehlermeldungen bekommt. Zudem werden mithilfe dieser Cookies auch die Ladezeit und das Verhalten der Website bei verschiedenen Browsern gemessen.

Zielorientierte Cookies

Diese Cookies sorgen für eine bessere Nutzerfreundlichkeit. Beispielsweise werden eingegebene Standorte, Schriftgrößen oder Formulardaten gespeichert.

Werbe Cookies

Diese Cookies werden auch Targeting-Cookies genannt. Sie dienen dazu dem User individuell angepasste Werbung zu liefern. Das kann sehr praktisch, aber auch sehr nervig sein.

Üblicherweise werden Sie beim erstmaligen Besuch einer Webseite gefragt, welche dieser Cookiearten Sie zulassen möchten. Und natürlich wird diese Entscheidung auch in einem Cookie gespeichert.

Wie kann ich Cookies löschen?

Wie und ob Sie Cookies verwenden wollen, entscheiden Sie selbst. Unabhängig von welchem Service oder welcher Website die Cookies stammen, haben Sie immer die Möglichkeit Cookies zu löschen, nur teilweise zuzulassen oder zu deaktivieren. Zum Beispiel können Sie Cookies von Drittanbietern blockieren, aber alle anderen Cookies zulassen.

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, wenn Sie Cookie-Einstellungen ändern oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen ändern.

Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie das Cookie erlauben oder nicht. Die Vorgangsweise ist je nach Browser verschieden. Am besten ist es Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder “Cookies deaktivieren Chrome” im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort “Chrome” gegen den Namen Ihres Browsers, z.B. Edge, Firefox, Safari aus.

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)
  • Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.

Social Media

Wir haben auf unserer Webseite unsere jeweiligen Präsenzen auf Social-Media-Plattformen verlinkt. Eine Einbindung von Plugins erfolgt nicht. Mit Klicken auf das Symbol des jeweiligen Social Media Anbieters werden Sie auf die jeweilige Seite weitergeleitet.

Für die Datenverarbeitung auf dem jeweiligen Social Media Portal sind wir nicht oder zumindest nicht alleine verantwortlich. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung beim jeweiligen Anbieter verweisen wir hiermit in die Datenschutzinformationen des Anbieters:

Facebook

Zur Bewerbung unserer Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Facebook.

Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über ein Kontaktformular erreicht werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Die gemeinsame Verantwortlichkeit haben wir in einer Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen.

Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Facebook werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet.

Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf Facebook. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Facebook eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über Facebook werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt.

Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von Facebook:

https://www.facebook.com/privacy/explanation

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

Pinterest

Wir unterhalten bei Pinterest eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. Pinterest ist ein Service der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA, 94107, USA.

Insofern weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei Pinterest.

Die Datenschutzhinweise von Pinterest finden Sie unter

https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Instagram

Zur Bewerbung unserer Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Instagram.

Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, verantwortlich.

Der Datenschutzbeauftragte von Instagram kann über ein Kontaktformular erreicht werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Die gemeinsame Verantwortlichkeit haben wir in einer Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen.

Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Instagram werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet.

Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf Instagram. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Instagram interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Instagram eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über Instagram werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt.

Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Instagram verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von Instagram:

https://help.instagram.com/519522125107875

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

Twitter

Wir unterhalten bei Twitter eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Insofern weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei Twitter. Die Twitter Inc. ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Die Datenschutzhinweise von Twitter finden Sie unter

https://twitter.com/de/privacy

Youtube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, welche auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

Betreiber der Plattform YouTube ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Diese Videos sind im erweiterten Datenschutzmodus eingebunden. Dieser bewirkt nach Angaben von YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen.

Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. YouTube stellt, egal ob Sie sich ein Video ansehen oder nicht eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird übermittelt, welche unserer Seiten/Unterseiten Sie besucht haben. Sollten Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, ermöglichen Sie YouTube über dies, Ihr Surfverhalten direkt ihrem YouTube-Account zuzuordnen. Dies können Sie nur verhindern, wenn Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Auch kann YouTube nach Starten eines Videos Cookies auf Ihrem Computer oder Mobilgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien einsetzen. So kann der YouTube-Betreiber Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Nach dem Start eines YouTube-Videos können weitere Datenverarbeitungsvorgänge vorgenommen werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Portal von YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Betreibers unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Whatsapp

Zur Abwicklung unseres Vertrages mit Ihnen bedienen wir uns Whatsapp. WhatsApp ist ein Instant-Messaging-Dienst der WhatsApp Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Die WhatsApp Limited ist Teil der Facebook-Unternehmensgruppe und ein Tochterunternehmen der WhatsApp Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA.

 

Die bei der Nutzung des Dienstes über Sie erhobenen Daten werden von der WhatsApp Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Wir haben keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der durch die WhatsApp Ltd. verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte, insbesondere in Länder außerhalb der Europäischen Union.

 

Hierzu laden wir Sie in Gruppen ein in denen wir Beziehungsprobleme gemeinsam diskutieren und geben Ihnen Tipps wie Sie sich weiterentwickeln können.

 

Die Kontaktaufnahme mit Ihnen erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung die Sie uns mit dem Vertragsschluss erteilt haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir nicht für die Datenverarbeitung auf Whatsapp verantwortlich sind. Wir haben hierauf keinen Einfluss und nutzen den Messenger nur aus Praktikabilitätsgründen. Auch haben wir keine genaueren Kenntnisse über die eigenverantwortliche Datenverarbeitung des Diensteanbieters.

 

Aufgrund der Funktionsweise von Whatsapp kommt es dazu, dass Ihre in Whatsapp angegeben Profildaten (Profilbild und Telefonnummer) den anderen Gruppenteilnehmern bekannt werden. Im Übrigen verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von Whatsapp, die Sie unter https://www.whatsapp.com/legal/?lang=de&eea=0#privacy-policy.

 

Typeform

Für Ihre Anfragen Ihnen greifen wir auf das Tool „Typeform“ des Anbieters TYPEFORM SL C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 – Barcelona (Spain) zurück.

 

Wir nutzen die Vorlagen von Typeform zur vereinfachten Darstellung unserer Leistungen und zum Kontaktaufnahmeprozess. Hier können Sie eine Anfrage starten und erhalten im Anschluss von uns ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. Wir bitten Sie im Zuge des Anfrageprozesses um Ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse, Ihre Handynummer, Ihr Alter, die Stadt aus der Sie kommen, Ihren Beruf, Ihren Beziehungsstatus und weitere Angaben zu Ihrer persönlichen Situation.

 

Typeform selbst sammelt Nutzungsdaten immer dann, wenn Sie das Anmeldeformular verwenden. Typeform sammelt Daten über die Art des Gerätes und des Programms über das ein Formular aufgerufen wird, wie z.B. die IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem. Hierzu kann auch die durch die IP-Adresse ermittelte geografische Lage des Nutzers gehören. Typeform speichert Informationen über die Quelle, die den Nutzer auf das Formular verwiesen hat (z.B. den Link auf einer Website oder in einer E-Mail).

 

 

Für die Datenverarbeitungsprozesse auf Typeform über das für unseren Anfrageprozess notwendige Maß hinaus sind wir nicht verantwortlich und verweisen daher auf die allgemeinen Datenschutz-Informationen von Typeform unter https://admin.typeform.com/to/dwk6gt/.

 

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Typeform ist Art. 6 Abs.1.S.1 lit f DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse liegt hierbei in der ökonomischen Gestaltung unserer Webseite und Dienste.

Die im Prozess von Ihnen erhobenen Daten verarbeiten wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO im Rahmen der Vertragsanbahnung zwischen Ihnen und uns.

 

 

 

 

Impressum | Datenschutz

Copyright © Emanuel Erk GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum | Datenschutz

Copyright © Emanuel Erk GmbH. Alle Rechte vorbehalten.